Training einfach simpel effektiv

Da ich gestern keinen Beitrag geschrieben habe, gibt es heute jetzt mal zwei. Ich bin wirklich erstaunt, wenn nicht gar überrascht, dass ich keinen Kraftverlust im Traininig habe. Heute hätte ich schon damit gerechnet, weil gerade die letzten Tage echt mega suboptimal gelaufen sind. Bevor ich jetzt gleich zum Arzt marschiere, ein paar Fakten zu meinem Training.

Seit ich die Entscheidung getroffen habe an einem Wettkampf teilzunehmen, habe ich mein Training etwas umgestellt und trainiere jetzt 4-5 x die Woche, manchmal auch nur 3x, das jedoch selten. Ich trainiere im Schnitt 45 Minuten, mache kein Cardio. An manchen Tagen sind es auch mal 60 Minuten, wenn ich Kniebeugen oder eben Kreuzheben mache, da sind meine Pausen länger. Aber ich habe auch Tage, da bin ich nach 35 Minuten fertig.

Ich gehe 5x die Woche eine halbe Stunde spazieren und da ist immer Berg dabei, weil wir halt am Berg wohnen. Ich gehe 2x die Woche mit auf den Markt und das sind anstrengende Tage, deshalb auch zur Zeit kein Cardio extra. Zum Frühjahr mache ich vielleicht etwas HITT, von 1-2 Einheiten von 10-15 Minuten in der Woche.

Ich mache nur Grundübungen:

  • Kniebeugen weit/eng oder Frontkniebeugen
  • Kreuzheben
  • Beinpresse gelegentlich, selten Ausfallschritt/Pomaschine Kickback
  • Schrägbank frei/ Kurzhantel schräg frei
  • Overheadpress Langhantel und/oder Kurzhantel
  • Seitheben/Frontheben/vorgebeugt Kurzhantel/alternativ Butterfly reveres
  • Klimmzüge (2-4 gehen schon/wieder so), denn Rest mit Hilfe/Klimmzugmaschine/alternativ Latziehen weit
  • Rudern sitzend/Kurzhantelrudern seitlich
  • Bizep/Trizep je eine Übung an irgendein Training angehängt wahlweise Curl Langhantel/Kurzhantel – Dips/Trizepdrücken Turm
  • Bauch nahezu an jedem Training kurz aber kontinuierlich und das schon immer

Fertig!!! Einfach und simple. Gewichte immer so, dass ich mich anstrengen muss. Allerdings baue ich alle 4-6 Wochen eine leichte Woche ein, da trainiere ich auch ab und zu nach der Pitt Fak Technik.

Ich trainiere in der Regel 8-12 Wiederholungen, manchmal aber auch 6 Wiederholungen. Außer eben bei Pitt Fak. Ich trainiere Beine alleine, Brust/Schulter und Rücken alleine. Manchmal splitte ich auch Brust und Schulter, da ich aufgrund einer Verletzung noch Defizite rechte Schulter und Bizep habe. Genauere Angaben folgen in meinen YouTube Videos. Leider habe ich da noch keine Routine, wann filmen und wann schneiden. Aufgrund der Schlafproblematik hat es leider diese Woche kein Video gegeben. Das wird sich bald ändern, da Karsten mir da mehr zur Seite stehen wird.

Das war es für Heute dann.

Eure Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.